Online Marketing & SEO Agentur aus Freiburg

Social Search – So profitieren Sie von Ihren Social Media Profilen in Google

Von Social Media in den Suchergebnissen profitieren

Es ist schon lange her, dass man bei erfolgreicher Suchmaschinen-Optimierung nur wenige Faktoren berücksichtigen musste, wie zum Beispiel wie oft das Keyword auf einer Seite auftauchte. Heutzutage ist erfolgreiche Suchmaschinen-Optimierung eine weitaus komplexeres Konstrukt aus Onpage und Offpage Optimierung.

Neben Faktoren wie einer guten Content-Strategie und qualitativen Backlinks, Technologie und Webseitenstruktur spielt Social Media eine immer wichtigere Rolle in der Suchmaschinen-Optimierung, darüber ist man sich inzwischen einig.

Hier die Vorteile auf einen Blick:

  • Durch Social Media finden und indexieren Suchmaschinen neuen Content schneller
  • Likes, Shares, Retweets etc. zeigen Google und Co. „Achtung! Hier ist neuer, interessanter und wichtiger Content.“
  • Wenn Kunden und Interessenten über Social Media mit Ihrem Unternehmen verbunden sind, steigt Ihre Webseite in deren Suchergebnissen.
  • Gutes Social Media Marketing erhöht die Anzahl der eingehenden Links auf Ihre Webseite und die Domain Authority steigt.

 

Doch wie betreibt man erfolgreich „Social Search Optimierung“?

1. Pimp your Social Media Profil

Damit Ihre Social Media Profile in den Suchmaschinen nach oben rücken und so auch das Ranking Ihrer Webseite positiv beeinflussen, sollte Ihre Social Media Präsenz suchmaschinen-optimiert sein.

  • Lassen Sie Ihren Account verifizieren
  • Richten Sie für Ihre Profile sprechende URLS sein
  • Verwenden Sie in Keywords in Title, Beschreibung und Beiträge
  • Benennen Sie Ihre Bilder richtig und benutzen Sie Hashtags
  • Verlinken Sie mit Ihrer Webseite
  • Optimieren Sie Ihre Profilinformationen

 

2. Werden Sie ranghoher Autor

Beitrag mit Bild eines Autors in den Google-Suchergebnissen
Damit Ihre Inhalte besser ranken, ist es wichtig dass Ihre Autoren einen hohen Rang besitzen. Ab wie schafft man das?

Google Authorship

Parameter von Google, welcher eine verifizierte Verbindung zwischen einem originalen Web-Content eines Autors und dem entsprechenden Google Plus Profil herstellt.

Authorship Vernetzungs-Tipps:

  • Verlinkung der Artikel mit der Blog-Autorenseite: rel=author
  • Verlinkung der Blog-Autorenseite mit dem Google+ Profil: rel=me
  • Verlinkung des Google+ Profils mit der Blog-Autorenseite: via Profilinfo
  • Verlinkung der Webseite mit der Google+ Unternehmensseite: rel=publisher
  • Verlinkung der Google+ Unternehmensseite mit der Website: via Profilinfo

Hier richten Sie Ihre persönliche Authorship ein:
https://plus.google.com/authorship?hl=de

Zwei tolle WordPress Plugins, um die Webseite mit dem Google+ Profil (nach Einrichtung der Authorship) zu verknüpfen:

http://yoast.com/wordpress/
http://www.authorsure.com/

Und hier noch eine gute Anleitung, wie Google Authorship mit dem WordPress Plugin von Yoast eingerichtet wird:

http://www.craigfifield.com/authorship-wordpress-seo.htm

AuthorRank

Der AuthorRank ist ein Vertrauenswert, den Google einem Autor und den entsprechenden Inhalten zuweist.

Tipps für einen hohen AuthorRank:

  • Voraussetzung: Authorship
  • Anzahl der Leser erhöhen
  • Verweildauer auf den Beiträgen erhöhen durch interessante Inhalte
  • Interaktion der Inhalte auf Google+
  • Vernetzung des Autors auf Google+
  • Themenrelevanz, Verlinkungen etc.
  • Influencer Research & Pflege betreiben

Der AuthorRank wird für SEO eine immer größere Relevanz erlangen.

 

3. Profitieren Sie von Social Media Elementen auf SERP

Illustration von Social Media Elemente in den Google-Suchergebnissen
Tipps um mit Social Media Elementen zu ranken:

  • Profile verifizieren lassen
  • Verlinkung zwischen Webseite & Profil mit rel= author / rel=me /rel=publisher Tags
  • Hoher Aktivitätsgrad auf den Social Media Profilen
  • Verbindungen zum Suchenden herstellen (z.B. geteilte Inhalte, Einkreisungen, Interessen)
  • Suchkontext & Zielgruppe kennen
  • Neuesten Entwicklungen beobachten (z. B. Google+)

 

4. Optimieren und streuen Sie hochwertigen Content

  • Überlegen Sie welche Inhalte interessant für Ihre Zielgruppe sind und mit dem Sie Ihre Zielgruppe für sich gewinnen und zum Weiterverbreiten der Inhalte animieren können (Unterhaltung / Information / Bildung / Provokation)
  • Denken Sie darüber nach, welche alternativen Content-Formen es gibt. Anstatt gewöhnlichen Text und produktbezogenen Inhalten können Sie z.B. von Experteninterviews, Videos, Top10-Auflistungen, Tutorials, Webinaren, Whitepapers und Infografiken Gebrauch machen
  • Vernetzen Sie sich mit Usern, Influencern und wichtigen Partnern im Social Web
  • Verwenden Sie Social Media Plug-ins auf Ihrer Seite und rufen Sie Ihre Fans immer wieder aktiv zum teilen und liken auf

Trotz Social Search Optimierung sollten Sie Social Media immer als wichtigen Kommunikationskanal sehen. Behalten Sie die Entwicklungen im Auge und denken Sie daran nur relevanten und zielgerichteten Content zu streuen.

 

[feather_share]


Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /www/htdocs/w00fd72b/digalo/wp-includes/class-wp-comment-query.php on line 399