Online Marketing & SEO Agentur aus Freiburg

Macht Content Marketing auch für kleine Unternehmen und Betriebe Sinn?

Content Marketing ist in den letzten Jahren zu DEM Buzzword im Marketing geworden und wird heiß diskutiert. Doch was ist das überhaupt und ist es für Unternehmen – gerade für kleine und mittelständische – wirklich unerlässlich, Content Marketing in die Kommunikationsstrategie zu integrieren?

Wir sind in diesem Blogbeitrag einigen Fragen auf den Grund gegangen:

  • Was ist Content Marketing?
  • Welche Content Marketing Elemente gibt es?
  • Ist Content Marketing auch für kleine Unternehmen sinnvoll?
  • Gibt es Beispiele von Content Marketing in kleinen Unternehmen?

Was ist Content Marketing?

Joe Pulizzi, Gründer des bekannten Content Marketing Institutes, definiert Content Marketing wie folgt: „Content marketing is the marketing and business process for creating and distributing relevant and valuable content to attract, acquire, and engage a clearly defined and understood target audience ­ with the objective of driving profitable customer action.“ Nach seiner Definition ist Content Marketing demnach die Produktion und Erstellung von wertvollen Inhalten, um potenzielle und bestehende Kunden anzuziehen und an das Unternehmen zu binden. Content Marketing setzt sich aus ganz unterschiedlichen Elementen zusammen und so können Text, Video, Grafiken und Bilder über verschiedene – vor allem digitale – Kanäle und Plattformen verbreitet werden.

Welche Content Marketing Elemente gibt es?

Im Folgenden stellen wir verschiedene zentrale Elemente, d.h. Formate und Kanäle des Content Marketing vor. Die Liste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit und soll einige wichtige Begriffe kurz vorstellen.

Übersicht Content Marketing Formate

Ausschnitt einer Infografik von Copyblogger

Blog

Ein Blog ist die Abkürzung für Weblog und setzt sich damit aus den Wörtern Web (=Netz) und Log (=Tagebuch) zusammen. Grundsätzlich ist ein Blog eine Webseite oder ein Teil einer Webseite, auf der ein Autor in regelmäßigen Abständen Beiträge über ein bestimmtes Thema veröffentlicht. Unternehmen können einen sogenannten Corporate Blog nutzen, um für ihre Zielgruppe spannende Themen rund um ihr Unternehmen/Produkte oder ein verwandtes Thema zu posten. Leser können mittels Kommentarfunktion ihre Gedanken und Anmerkungen zu dem jeweiligem Blogthema äußern. Doch neben der grundsätzlichen Funktion eines Blogs ist der Content des Blogs entscheidend. Wie relevant sind die Themen für die Leser? Welchen Nutzen zieht der Leser aus dem Blog?

Webinar

Der Name lässt schon Vermutungen anstellen. Der Begriff setzt sich aus Seminar und Web zusammen. Damit ist ein Seminar gemeint, das über das Internet gehalten wird. Für Unternehmen ist ein Webinar eine tolle Möglichkeit als Experte zu einem bestimmten Thema aufzutreten, einen direkten Draht zu Kunden aufzubauen und eng an das Unternehmen zu binden.

Whitepaper

Der Begriff Whitepaper umfasst laut Gabler Lexikon eine Sammlung von Ratschlägen und Empfehlungen zu einem bestimmten Vorgehen. Im Marketing von Unternehmen werden Whitepaper eingesetzt, um Sachverhalte objektiv zu formulieren. Der Leser kann auf Basis des jeweiligen Sachverhalts besser und leichter Entscheidungen treffen, Dinge erklären oder Lösungen liefern. Veröffentlicht ein Unternehmen ein für die Zielgruppe interessantes Whitepaper, tritt es als Experte auf dem beschriebenen Themengebiet auf und liefert Mehrwert für den Leser.

Infografiken

Eine Infografik ist ein Bild, welches Sachverhalte und Zusammenhänge zu einem bestimmten Thema erklärt. Da viele Menschen stark visuell geprägt sind, ist der Einsatz von Infografiken im Marketing eine tolle Möglichkeit, um die Aufmerksamkeit von potenziellen und bestehenden Kunden zu erreichen. Eine schöne Infografik zu dem Thema Content Marketing und SEO hat beispielsweise Linkbird veröffentlicht.

Videos

Auch bei Videos geht es um das Visuelle. In einem Video können Themen ganz anders an Kunden herangetragen und vermittelt werden als bei Broschüren oder Texten generell. Über Plattformen wie Youtube oder Vimeo lässt sich – kostenlos – eine große Reichweite erzielen.

Weitere für Content Marketing interessante Formate und Kanäle sind beispielswiese Potcasts, Branded Widgets, Digitale Magazine, E-Books oder Newsletter.

Ist Content Marketing auch für kleine Unternehmen sinnvoll?

Die Großen machen es vor: Unternehmen wie Coca Cola, Edeka oder Red Bull setzen Content Marketing in allen möglichen Ausprägungen an. Doch was ist mit den kleinen und mittelständischen Unternehmen? Unsere Erfahrung ist, Content Marketing ist durchaus für kleine und mittelständische Unternehmen eine schöne Möglichkeit Kunden auf einem anderen Weg abzuholen und an das Unternehmen zu binden. Wichtig ist, dass hinter den Content Marketing Aktivitäten eine Strategie steht und genau geklärt wird, welchen Stellenwert Content Marketing im Unternehmen hat, wer verantwortlich ist, welche Kanäle mit welchem Inhalt bespielt werden, welche Ziele verfolgt werden und wie beispielsweise die Erfolgsmessung passiert. Nur, wenn man als Unternehmen ein aussagekräftiges Konzept verfasst, kann Content Marketing euer Unternehmen nach vorne bringen.

Gibt es Beispiele von Content Marketing in kleinen Unternehmen?

Damit wir nicht nur bei der Theorie bleiben, haben wir ein paar Praxisbeispiele von Content Marketing in kleineren Unternehmen herausgesucht:

Zwei Beispiele aus dem Handwerk:
Der lettische Handwerksbetrieb John Neeman macht es vor. Das Video transportiert Emotionen und keine direkte Werbebotschaft. Der Inhaber hat das Video selbst produziert.

Ein weiteres tolles Beispiel für Content Marketing im Handwerk ist das Malerunternehmen Aperto aus Wiesbaden. Die Betreiber haben einen Online-Showroom rund um Farbtrends, Wanddeko und weiteren Themen eingerichtet, bloggen, halten Vorträge und unterhalten einen Online-Marktplatz für Deko-Trends auf der Webseite.

Ein Beispiel aus der Landwirtschaft:
Der kleine familiengeführte Bio-Hof La Vialla aus der Toskana produziert und verkauft italienische Spezialitäten wie Wein, Olivenöl, Käse, Pasta, Saucen, oder Honig und versteht darüber hinaus den richtigen Einsatz von Content Marketing. Auf der Webseite findet man Videos, Grafiken, tolle Geschichten rund um Produkte, Hof, Bio-Herstellung von Lebensmitteln und den Menschen hinter dem Betrieb. Wir können die Produkte von La Vialla übrigens wärmstens empfehlen, die sind total lecker! :-)

Abschließend lässt sich sagen, dass Content Marketing ein sehr weites Feld ist, das allerhand Stolperfallen, aber auch viel Potenzial gerade für KMUs mit sich bringt.

Gerne unterstützen wir euch in dieser Thematik und finden heraus, wie ihr Content Marketing speziell für euer Unternehmen, eure Produkte und eure Zielgruppe einsetzen könnt.

PS: Ein schönes Video mit der Frage „Was ist Content Marketing“ veröffentlichte das Content Marketing Institute. Seht selbst:

Quellen:
franz-keim.de/sinn-unsinn-content-marketing-fuer-kmus
t3n.de/news/content-marketing-beispiele-kleine-unternehmen-620786
copyblogger.com/content-and-branding
linkbird.com/de/functions/content-marketing
maelroth.com/2014/06/content-marketing-handwerker
bookatable.de/blog/post/Content-Marketing-fuer-Gastronomen
contentmarketinginstitute.com/what-is-content-marketing

Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /www/htdocs/w00fd72b/digalo/wp-includes/class-wp-comment-query.php on line 399